Menü

Weiterlesen ...Anlässlich der TTBW-Umfrage, bei der die Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter in Baden-Württemberg teilnahmen, kamen einige neue Erkenntnisse und auch Fragen auf. TTBW-Ehrenpräsident Horst Haferkamp hat sich zu einigen dieser Punkte im Interview mit Dirk Lion geäußert. Es werden unter Anderem die Themen Finanzen, Bezirksreformen und vieles mehr angesprochen.

Das gesamte Interview finden Sie auf der TTBW-Homepage.

Weiterlesen ...

Aktuelle Information des TTVWH zur heute vorgenommenen Integration der click-TT-Seiten in myTischtennis.

Informationsschreiben

Lesen Sie sich die Informationen bitte aufmerksam durch und informieren sie entsprechend die Mitglieder ihres Vereins.

Frankfurt am Main. Ein stark vergünstigtes Materialpaket, Eintrittskarten für eine Spitzensport-Veranstaltung, eine  Kooperationsurkunde und Spiel mit-Schläger für Kinder Weiterlesen ...aus einkommensschwachen Familien - das ist nur ein Teil der Vorteile, die Vereine und Schulen aus einer gemeinsamen Kooperation ziehen können.

Wenn Ihr Verein wieder mehr für die Nachwuchsarbeit tun und Kinder in die Halle locken möchte, dann beteiligen auch Sie sich an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ des DTTB und seiner Landesverbände zur Förderung von Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen und profitieren Sie von den zahlreichen Vorteilen!

Bewerbungsbeginn für alle Vereine: 1.März 2017 

Weiterlesen ...Tischtennis Baden-Württemberg e.V. (TTBW) und die Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg arbeiten seit Jahren erfolgreich zusammen. Diese Zusammenarbeit wird auch im Jahr 2017 fortgesetzt.  In Abstimmung mit der Sparkassen-Finanzgruppe werden gleich zwei Projekte von TTBW gefördert, einmal das Projekt Integration und Inklusion und zweitens das Projekt Tischtennis macht Schule. Alle entsprechenden Unterlagen stehen ab sofort den Vereinen zur Verfügung und zum Download bereit.  Ab dem 1. März 2017 haben wieder alle Vereine in Baden-Württemberg die Möglichkeit, sich auf eine Förderung innerhalb dieser beiden Projekte zu bewerben.

24 Kinder machten sich am 28. August auf den Weg in die Landessportschule Albstadt-Tailfingen zum letzten TTVWH-Ferienlehrgang. Unter Anleitung der Trainer Jan Schmedding und Jacqueline Pirk standen Weiterlesen ...insgesamt fünf Tage Training auf dem Plan. Nach einer kleine Vorstellungsrunde, ging es dann direkt an die Tische ging.

Im Laufe der Woche wurde auf die Wünsche der Teilnehmer intensiv eingegangen. So standen beispielsweise Aufschläge, die Verbesserung des Vorhand-Topspins  oder der Rückhand hoch im Kurs. Aber auch an der Beinarbeit und an den Rückschlägen wurde gefeilt. Nach jeweils einer Einheit am Vormittag und am Nachmittag, wurde immer ein abwechslungsreiches Abendprogramm geboten. Neben fast täglichen Besuchen des hauseigenen Schwimmbads, bei denen alle ihre Schwimm- und Sprungkünste unter Beweis stellten, wurden auch die Fußballplätze unsicher gemacht. Den letzten Abend verbrachte man mit Kartenspielen im Gemeinschaftsraum. Die Zeit wurde hierbei schnell vergessen und der ein oder andere ging etwas später als geplant ins Bett.

Als Abschluss hatten sich die beiden Trainer ein Turnier auf „verrückten Tischen“ ausgedacht. So wurde es auf dem „langen Tisch“, dem „Grabentisch“, dem „V-Tisch“ oder mit mini- und midi-Schlägern um Punkte geschmettert. Nahezu unschlagbar zeigte sich hierbei Julius Götz, der sich auch den Gesamtsieg sicherte.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang