Menü

Weiterlesen ...Seit langem war es bekannt, nun wurde es Wirklichkeit, Horst Haferkamp gab sein Präsidentenamt im Verein Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) ab.

Nach über 15 Jahren an der Spitze von TTBW kandidierte er auf der Hauptversammlung des Vereins am 20.5.15 nicht mehr für dieses Amt. In seiner Laudatio zeichnete Frank Tartsch in seiner eigenen ganz besonderen Art den Weg von Horst Haferkamp nach.

Weiterlesen ...Ergänzend zum offiziellen Rahmenterminplan des TTVWH geben wir bekannt: Die Relegationsspiele für Verbandsspielklassen finden am Samstag, den 9.Mai 2015, statt. Spielbeginn ist jeweils um 10, 14 und 18 Uhr. Für die Terminansetzung der Relegation auf Bezirksebene sind die Bezirke verantwortlich. Informationen hierfür erhalten Sie von Ihrem jeweiligen Bezirksvorsitzenden oder dem BA Mannschaftssport ihres Bezirkes. Die Einladungen für die Relegationsspiele mit allen Informationen werden Anfang April verschickt.

Weiterlesen ...Meisterschaften und Ranglistenturniere – als Ausrichter profitieren Sie bei hochrangigen Veranstaltungen! Sichern Sie sich spannende Spiele, viele tischtennisbegeisterte Zuschauer, die Unterstützung des TTVWH und zusätzliche Einnahmen für Ihren Verein!

 

Weiterlesen ...Am 11.02. wurde der neue Q-TTR-Wert in my-Tischtennis berechnet. Dieser ist für alle Nutzer (auch ohne Premium-Account) einsehbar. Mit diesem ging auch eine große Umstellung im Bereich der Jugend einher. Der bisherige Nachwuchsausgleich wurde abgeschafft und stattdessen eine neue Regelung für den Zuwachs der Spielstärke von Jugendlichen eingeführt. Davon sind jene Spieler betroffen, die derzeit noch im Jugendbereich spielen oder im Zeitraum ab der Saison 2005/2006 bis heute in der Jugend gespielt haben. Spieler, die im selben Zeitraum gegen Spieler aus der Jugend (JES oder SBE) gespielt haben, müssen keine großen Veränderungen befürchten, wenngleich eine Änderung von bis zu 10 TTR-Punkten bei der Berechnung zum QTTR zum Stichtag 11.02.2015 schon "durchschlagen" können.

Weitere ausführliche Infos aus dem click-TT Arbeitskreis Rangliste gibt es auf der Homepage von mytischtennis.de unter folgendem Bericht HIER

Weiterlesen ...Gemeinsamer Workshop der Sportarten Tennis und Tischtennis:

„Spiel – Satz und Sieg im Ganztag“ – So lautet das Motto einer Praxisveranstaltung im Rahmen der WLSB-Fachtagung „Ganztagsschule und Sportvereine, die am Freitag, 24. April 2015 im SpOrt Stuttgart stattfindet. Dabei versuchen WTB-Verbandstrainer Hans-Jürgen Mergner (Tennis), Markus Senft, Referent für Sportentwicklung beim Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern, und WTB-Schultennisreferent Christian Efler die Möglichkeiten einer Rhythmisierung der Rückschlagspiele Tennis und Tischtennis in der Praxis zu erproben.

Weiterlesen ...Außerordentlicher Bezirksjugendtag Ulm 2015

Ulm - am Donnerstag den 29. Januar war es nun endlich soweit – die verantwortlichen Funktionäre des Bezirk Ulm hatten die 62 Ulmer Vereine zum außerordentlichen Bezirksjugendtag nach Ulm eingeladen. Hintergrund für diese Versammlung außerhalb der Reihe war die seit Juli 2014 anhaltende Situation ohne Bezirksjugendleitung den wichtigen Bereich des Jugendsports nicht in verantwortlichen Händen zu wissen. Im Bild von links nach rechts: Peter Schillinger (neuer BA Bezirkskader), Alexander Schmid (neuer Bezirksjugendvorsitzender), Werner Geiger (neuer BA TTBW / TTVWH Veranstaltungen) und Gerd Engelhardt (neuer BA Koordination Bezirksveranstaltungen).

Weiterlesen ...Ministerpräsident Winfried Kretschmann ließ es sich nicht nehmen, im Rahmen des Neujahrsempfangs im Neuen Schloss zum Tischtennis-Schläger zu greifen. Im Duell mit Paralympics-Sieger Jochen Wollmert tastete er sich an den ungewohnten mini-Tisch heran. „Sonst spiele ich nicht Tischtennis. Das ist bei mir eher Ping-Pong“, kommentierte Baden-Württembergs Landesvater bescheiden. Mit seinem Einsatz am mini-Tisch des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) lenkte der Regierungschef die Aufmerksamkeit der zahlreichen Gäste und Fotografen für einige Minuten auf unsere Sportart. Eingeladen waren zu diesem Neujahrsempfang unter anderem Vertreter von Sport-Vereinen und –Verbänden.

Weiterlesen ...Training, Schweiß, Spiel und Spaß – Ferienlehrgang in Ruit

Was die Verbandsspielrunde angeht herrscht momentan noch Sommerpause. Allerdings nutzten 23 Teilnehmer vom 18.8. – 22.8. 2014 an der Sportschule Ruit das Angebot des TTVWH unter der Führung des Trainerduos Shpresa Haxhillari und Jan Armbruster (beide CVJM Grüntal), um sich für die kommende Saison vorzubereiten.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang