Menü

Julia Kaim (SV Böblingen) holt Bronze!

Weiterlesen ...Mit 18 Spielerinnen und Spielern ging das Team BaWü beim TOP 24 des DTTB im Schleswig-holsteinischen Kellinghusen an den Start und kehrten erfolgreich nach einem langen Wochenende zurück. Vor allem die Mädchen stellten ihre Dominanz auf nationaler Ebene unter Beweis. Luisa Säger (DJK Offenburg) gewann die Konkurrenz souverän und setzte sich im Finale gegen Janina Kämmerer (HeTTV) durch. Julia Kaim (Foto) von der SV Böblingen sicherte sich durch einen 3:0 Sieg im kleinen Finale Bronze im BaWü-Duell gegen Jennie Wolf (Busenbach). Lill Eise (ESV Weil) als Sechste qualifizierte sich ebenfalls für das TOP 12 im Februar 2016 in Neuenstein.  Die weiteren Platzierungen der BaWü-Spielerinnen sind Ann-Katrin Ziegler (TB Wilferdingen) 18. und Katharina Binder (TTG Süßen) 24.

Weiterlesen ...Weinheim-West - im badischen Verband wurden am Sonntag, den 15.11.2015 die letzten Tickets zu den Landesmeisterschaften ausgespielt.

Tobias Tran / TTC Neunstadt (Foto rechts) konnte sich bei den Jungen U15 den Turniersieg sichern.

Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um sich über die Teilnehmerzahlen und verschiedene Statistiken der jeweiligen Jugend-Bezirksmeisterschaften einen Überblick zu verschaffen.

STATISTIKEN

Das Sportreferat Jugend TTBW hat die Auslosung des Qualifikations-Ranglistenturnier zur TTBW Einzelmeisterschaft 2015 erstellt. Dabei wurden bereits 2 Absagen bei den Jungen U18 vor der Auslosung automatisch berücksichtigt, während zwei weitere Absagen nach der Auslosung, je eine bei den Mädchen U15 und Mädchen U18 nachträglich (ohne Veränderung der Setzreihenfolge) eingearbeitet wurden.

Zur Auslosung geht es HIER

siehe dazu auch weitere Informationen unter:

Qualifikations-Ranglistenturnier zur TTBW Einzelmeisterschaft

Weinheim-West (BATTV) - die Jugend der beiden Verbände BATTV und TTVWH werden am 15. November zum 8. Mal eine gemeinsame Qualifikationsausspielung um die letzten freien Direkttickets zu den Landesmeisterschaften austragen, welche am 19./20. Dezember 2015 in Biberach a.d. Riß (TTVWH - Bezirk Donau) stattfinden werden. Entgegen der bisherigen Ausspielungen der Vorjahre wurde das Teilnehmerfeld von 24 auf nun 20 Teilnehmer reduziert, sowie auch die Qualifikationsrate durch zuvor größere Freistellungsquoten etwas geringen ausfallen wird. Der "letzte heiße Tanz" um die begehrten Tickets zu den Einzelmeisterschaften ist wie in jedem Jahr eine besonders emotionale Angelegenheit, welche für die Teilnehmer der 2. Perspektivgarde viel abverlangt.

Der TTVWH Nominierungsausschuss hat nach dem Schwerpunkt-RLT II am 25.10.2015 nun seine zwei noch zur Verfügung stehenden Nominierungsplätze vergeben und damit ist die Württembergische Delegation nach Weinheim komplettiert.

Zur Ausschreibung der Veranstaltung geht es HIER, während man die Teilnehmerübersicht inkl. der jeweils 3 Ersatznominierungen HIER einsehen kann.

Alle Spieler/innen, sowie die Jugendleiter der Vereine werden die Unterlagen persönlich am 05. November 2015 von der Geschäftsstelle des TTVWH per Email zugestellt bekommen.  

Weiterlesen ...Vergangenes Wochenende fand in Waldfischbach (PTTV) das Bundesranglistenfinale Top 48 der Jungen und Mädchen statt. Das Team Baden-Württemberg war mit einigen Athleten und Athletinnen vertreten. Bei den Mädchen siegte Jennie Wolf (TV Busenbach) vor Janine Kämmerer (HeTTV) und der bestplatzierten TTVWH-lerin Julia Kaim (Foto, SV Böblingen). Das sehr gute Baden-Württembergische Ergebnis rundeten Luisa Säger (DJK Offenburg, Platz 4), Lilli Eise (ESV Weil, 8), Katharina Binder (TTG Süßen, 11), Ann-Katrin Ziegler (TB Wilferdingen, 20), Kathrin Hessenthaler (NSU Neckarsulm, 35) und Muriel Broschard (TTV Weinheim-West, 38) ab. Bei den Jungen erkämpfte sich Tom Eise (ESV Weil) einen sehr guten 6. Platz. Alexander Gerhold (TTC Wöschbach) spielte sich auf Platz 8.

4 Schwerpunkt-Ausspielungen - 5 Austragungsorte waren am vergangenen Sonntag Schauplatz für interessante und teilweise emotionsgeladene Wettkämpfe der TTVWH-Jugend bei ihrer letzten Möglichkeit um die begehrten Tickets zu den Landesmeisterschaften im Dezember mitmischen zu können.

Schwerpunkt 1 (Nord) - Ausspielung in Ellhofen:

Ergebnis Nord - alle 4 Konkurrenzen

Schwerpunkt 2 (Mitte) - Ausspielung in Süssen:

Ergebnis Mitte - alle 4 Konkurrenzen

Schwerpunkt 3 (West) - Ausspielung in Leonberg:

Ergebnis West - alle 4 Konkurrenzen

Schwerpunkt 4 (Südost) - Ausspielung in Untergröningen/Oberkirchberg: 

Ergebnis Südost - alle 4 Konkurrenzen

Die jeweils ersten 3 jeder Ausspielung haben sich direkt zum Qualifikations-Ranglistenturnier am 15.11.2015 in Weinheim-West (TTV Baden) qualifiziert. Der Nominierungsausschuss der TTVWH-Jugend hat dazu noch die Möglichkeit je Altersklasse 2 Verfügungsplätze zu vergeben, welche bis zum 03.11.2015 vergeben werden. Es wird dann eine entsprechende Veröffentlichung nach der getroffenen Entscheidung erfolgen.

Weiterlesen ...

Goslar - Kay Stumper und Anastasia Bondareva heißen die Sieger des diesjährigen TOP 48-Turnier der Schülerinnen und Schüler und bescherten dem Team aus Baden-Württemberg ein TOP-Ergebnis auf nationaler Ebene. Mit insgesamt 11 Teilnehmer/-innen ging das Team aus Baden-Württemberg an die Tische und spielte im niedersächsischen Goslar-Oker um die Qualifikation für das TOP 24. 
Für einen ausführlichen Bericht der Veranstaltung lesen Sie bitte weiter!

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang