Menü

Baumhauer PreißEine rundum gelungene Veranstaltung am vergangenen Wochenende (13.01-14.01). Der Ausrichter TSV Korntal-Münchingen, sorgte für eine perfekte Umgebung, die Turnierleitung von Markus Buchstab mit seinen Helfern Eugen Vollmer und Klaus Martin, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten bis hin zur Disziplin der Teilnehmer, für ein Turnier, das unter der Rubrik voll gelungen eingeordnet bezeichnet werden kann.

So konnte der vorgegebene Zeitplan gänzlich eingehalten werden.

Hier gilt der besondere Dank an alle!

Foto (Reinhard Arras): Die Sieger im Senioren Ü65-Mixed -  Tamara Preiß/Hans Baumhauer

AK 40:

Herreneinzel: Geprägt war diese Konkurrenz von der geringen Teilnehmerzahl. Während es es vergangene Jahre immer über 30 Teilnehmer gab, so waren dieses Jahr nur 13 Spieler am Start.Weißer.compressed

Favorit Detlef Stickel vom TTC Tuttlingen gewann dann auch, sein Endspielgegner Markus Holzer vom VFL Kirchheim musste seine Überlegenheit anerkennen.

Herrendoppel: Jochen Schrag/Detlef Stickel (TG Donzdorf/TTC Tuttlingen) gewannen die Konkurrenz vor Michael Marte/Heiko Tomaschek (TB Beinstein/TSV Oberbrüden).

Dameneinzel: Christina Weißer (Foto rechts/VFL Winterbach), erstmalig in der Damenklasse am Start, besiegte die Titelverteidigerin von 2017, Silvia Kuhnle-Hartmann (TTV Gärtringen), in einem klasse Endspiel.

Damendoppel: Christina Weißer/Silvia Kuhnle-Hartmann (VFL Winterbach/TTV Gärtringen) gewannen hier vor Sylvia Hartmann/Isolde Brock (TTG Süßen / FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach).

Mixed: Christina Weißer/ Oliver Bürk (VFL Winterach/TuS Freiberg) lassen als neue württembergische Meister grüßen. Platz 2 belegten Regina Bähr/ Jochen Schrag (TG Schwenningen/TG Donzdorf).

Einsteigerin Christina Weißer als 3-fache württembergische Meisterin und Detlef Stickel 2-facher württembergischer Meister waren die überragende Akteure Altersklasse 40.

AK 50:

Herreneinzel: Oljeg Basaric  (Foto) vom TB Untertürkheim war in seiner Altersklasse nicht zu bezwingen. In einem hochklassigen Endspiel besiegte er Klaus Werz vom NSU Neckarsulm.

Basaric 3.compressed

Herrendoppel: Oljeg Basaric/Petar Dordevic (TB Untertürkheim) siegen im Finale gegen Frank Hessenthaler/Bruno Lehmann (NSU Neckarsulm/TSV Neuenstein).

Dameneinzel: Sylke Gärtner (TTV Gärtringen) heißt die neue Titelträgerin Sie gewann im Endspiel gegen Ingrid Reiner (TSV Betzingen).

Damendoppel: Sylke Gärtner/Katja Stierle (TTV Gärtringen) siegten im Endspiel gegen Sabine Feirer/Claudia Büttel (TSV Lichtenwald/DJK Sportbund Stuttgart).

Mixed: Sabine Feirer/ Bruno Lehmann (TSV Lichtenwald/TSV Neuenstein) waren im Endspiel nicht zu schlagen von Ingrid Reiner/Oljeg Basaric (TSV Betzingen/TB Untertürkheim)

2-fache Titelträger in der Altersklasse 50 Sylke Gärtner und Oljeg Basaric, gefolgt von Sabine Feirer mit dem Mixedtitel und Platz 2 im Damendoppel.

AK 60:

Herreneinzel: Im Endspiel siegte Wolfgang Jagst (TTF Allshausen), er gewann gegen Petr Fischer (1. TTC Wangen).

Herrendoppel: An der Seite von Petr Fischer gewann Wolfgang Jagst die Doppelkonkurennz. Im Finale besiegten sie Siegbert Schiller/Klaus Leinmüller (TSV Ertingen / TSG Hofherrnweiler).

Dameneinzel: Christina Roth (VFL Dettenhausen) gewann in einem packend, knappen Endspiel gegen ihre Vereinskameradin Gabriele Cato-Liczmanski.

Damendoppel: Gudrun Wentsch/Marianne Koch (TSV Laupheim / TG Schömberg)konnten das Endspiel gegen Gisela Zabel/Christina Roth (VfL Dettenhausen) für sich entscheiden.

Mixed: Christina Roth/Jürgen Wörner (VfL Dettenhausen/TV Murrhardt waren hier siegreich vor Marianne Koch/Wolfgang Jagst (TG Schömberg / TTF Altshausen).

Christina Roth mit 2 Titel und einem 2. Platz, sowie Wolfgang Jagst mit ebenfalls 2 Titeln waren hier herausragende Teilnehmer.

AK 65:

Herreneinzel: Josef Schlopath (SSV Ulm 1846) besiegte in einem spannenden Endspiel Gerd Arnold (SV Böblingen).Duffner Baumhauser

Herrendoppel: Hans Baumhauer/Joachim Duffner (Foto rechts/TSV Stuttgart-Mühlhausen/TB Beinstein) waren im Endspiel von Gerd Arnold/Josef Schlopath SV Böblingen / SSV Ulm 1846 nicht zu besiegen.

Dameneinzel: Barbara Kamleitner (TSG Ailingen) gewann das Endspiel gegen Margitta Ilskens (SV Salamander Kornwestheim).

Damendoppel: diese Konkurrenz wurde nicht ausgespielt, die Damen starteten in der AK 60.

Mixed: Tamara Preiß/Hans Baumhauer (TSV Kögen/TSV Stuttgart-Mühlhausen) siegten im Endspiel gegen Erika Spörl/Joachim Duffner (TB Beinstein).

Hans Baumhauer als 2-facher Titelträger im Doppel und Mixed,

Josef Schlopath mit dem Einzeltitel und Platz 2 im Doppel, sowie Barbara Kamleitner waren in dieser Altersklasse die herausragenden Teilnehmer.

AK 70:

Turzo.compressedHerreneinzel: mit einem 5. Satz-Sieg sicherte sich Laslo Turzo (Foto/ SV Salamander Kornwestheim) den Titel gegen Martin van Alst (SV Bergatreute).

Herrendoppel: Laslo Turzo/Hans Kilian (SV Salamander Kornwestheim) heißen die neuen Titelträger. Platz 2 für Günther Klein/Albert Bauer (TTV Dettingen/TTC Uhingen).

Dameneinzel: Doris Ruoff (TV Rechberghausen) vor Karin Dostal (TV 02 Langenargen) laut hier die Reihenfolge.

Damendoppel: zusammen mit Karin Dostal gewann Doris Ruoff auch das Endspiel gegen Hannelore Kaysser/Marlis Ziebarth TSV Stuttgart-Münster / VfL Sindelfingen).

Mixed: Doris Ruoff/Albert Bauer (TV Rechberghausen/TTC Uhingen) siegten vor Karin Dostal/Hans-Joachim Kruzinski (TV 02 Langenargen / SV Neuravensburg.

Doris Ruoff mit 3 Titel und Laslo Turzo mit 2 Titel waren hier die überragenden Teilnehmer.

AK 75:

Herreneinzel: Ulrich Dochtermann (SV Salamander Kornwestheim) fügte seiner Titelsammlung einen weiteren Titel hin. Platz 2 belegte Peter Flach (TB Beinstein).

Herrendoppel: Peter Flach/Andreas Bernhauer (TB Beinstein/TSV Schwerbdingen) besiegten im Finale Ulrich Dochtermann/Berthold Landthaler (SV Salamander Kornwestheim/SG Aulendorf)

Dameneinzel: erfolgreich hier war Barbara Kamleitner (TSG Ailingen)vor Margitta Ilskens (SV Salamander Kornwestheim).

Damendoppel: diese Konkurrenz wurde nicht ausgespielt.

Mixed: diese Konkurrenz wurde nicht ausgespielt

Ulrich Dochtermann und Peter Flach mit je 1 Titel und 1 Platz 2 waren die hervorzuhebende Teilnehmer.

AK 80:

Herreneinzel: Klaus Krüger (NSU Neckarsulm) besiegte im Finale Oskar Schmollinger(SSV Reutlingen).

Herrendoppel: Klaus Krüger/Richard Luber (NSU Neckarsulm/SSV Reutlingen) gewannen den Titel vor Walter Böhm/Gustav Talpai (GTV Hochenacker/TB Beinstein).

Dameneinzel: diese Konkurrenz wurde nicht ausgespielt.

Damendoppel: diese Konkurrenz wurde nicht ausgespielt.

Mixed: diese Konkurrenz wurde nicht ausgespielt

Mit 2 Titel war Klaus Krüger der herausragende Teilnehmer der Altersklasse 80.

Platzierungen

Einzelergebnisse

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang