Menü

Vasile FloreaTTV Gärtringen (Ü40), Spfr Friedrichshafen (Ü50) und VfL Sindelfingen (Ü70) bei den Seniorinnen sowie TB Untertürkheim (Ü40 mit Vasile Florea/Foto und Ü60), TV Hebsack (Ü50) und SV Salamander Kornwestheim (Ü70) heißen die neuen Württ. Mannschaftsmeister. Die Titelkämpfe wurden am Sonntag in der Oscar-Kalbfell-Halle in Reutlingen ausgetragen. Einen ausführlichen Bericht gibt es hier ...

 Ergebnisübersicht der TTVWH Senioren Mannschaftsmeisterschaften HIERHallenansicht neu

Am vergangenen Sonntag wurden die 37. Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen. Ein großes Dankeschön an den ausrichtenden Verein SSV Reutlingen für die Bereitstellung der Halle (Foto), der Tische und die Unterstützung sowie die reichhaltige Bewirtung.

TB Untertürkheim Ü40 neuSenioren 40

Bereits zum fünften Mal in Folge heißt der Meister TB Untertürkheim. Nach deren ersten Spiel musste Petar Dordević verletzungsbedingt aufgeben. Sein Ersatzmann Stefan Zimmermann konnte noch das zweite Spiel bestreiten, danach musste Untertürkheim die letzten beiden Spiele mit nur zwei Spielern absolvieren. Vasile Florea und Oljeg Basarić stellten ihre Klasse unter Beweis.

Vizemeister wurde die Mannschaft des TTF Neuhausen (Ledermann, Hohenstatt, Kilian). FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach (Presthofer, Burkhardt, Lorenzon), TTC Rottweil (Müller, Lehnert, Lehmann) und TSV Asperg (Kittelmann, Zondler, Ün) belegten die Plätze 3 - 5.

TV Hebsack Ü50 neuSenioren 50

In dieser Altersklasse wurde ein neuer Meister ermittelt. Die Mannschaft vom TV Hebsack mit Hartmut Knabben-Felle, Jürgen Fett und Helmut Braun siegten souverän. Der 2. Platz ging an SC Hermaringen (Knödler, Geiger, Koch), den 3. Platz belegte VfL Gerstetten (Böhler, Höfle, Danzer)

TB Untertürkheim Ü60 neuSenioren 60

Die Mannschaft von TB Untertürkheim mit Hans Baumhauer, Attila Szeri und Klaus Ziegler musste sich ganz schön „strecken“, um wieder als Meister herauszugehen. Platz 2 belegte der TSV Kleinsachsenheim (Röder, Faigle, Süss) und Platz 3 ging an TSV Holzheim (Geiselmann, Kotz, Steidle)

Senioren Ü70 Finalteams neuSenioren 70

In dieser Altersklasse starteten wie schon lange nicht mehr gleich vier Mannschaften. In einem spannenden letzten Spiel setzte sich der letztjährige Meister der Altersklasse 60 SV Salamander Kornwestheim (Ulrich Dochtermann, Laslo Turzo, Heinz Kipp, Klaus Schulz) durch. Vizemeister wurde die Mannschaft vom SSV Reutlingen (Haase, Klugmann, Grumbach). Foto mit den beiden Erstplatzierten. Den 3. Platz belegte TTG Leonberg/Eltingen (Mangold, Hillscher, Riethmüller) und den 4. Platz belegten die Herren von TTG Sigmaringen/Laiz (Fritzinger, Petruv, Pussert)

SFriedrichshafen Ü50 neueniorinnen 50

Wie das Jahr zuvor heißt der Meister Spfr. Friedrichshafen (Hannelore Stowasser, Karin Hoffmann). Platz 2 ging an die Damen vom TSV Eningen (Reiner, Bley) und Platz 3 belegte der TSV Stuttgart-Mühlhausen (Banzhaf, Müller).

Konkurrenzlos waren die Damen vom TTV Gärtringen bei den Seniorinnen 40 sowie der VFL Sindelfingen bei den Seniorinnen 70

Gratulation an die Meister und Vizemeister, die für die Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften am 14. Mai 2017 in Keltern-Dietlingen/Baden qualifiziert sind.

Bericht: Karin Hoffmann, Fotos: Reinhard Arras

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang