Menü

Nicht nur zur Weihnachtszeit: Die BärTi-LichterketteBärTi Lichterkette

Seit Juli 2019 hat auch unsere Tischtennisabteilung auf Plastikbälle umgestellt. Damit stellte sich die Frage, was mit den zahlreichen „ausgemusterten“ Zelluloidbälle passieren sollte. Einen Teil davon wurden nun nachhaltig wiederverwendet und zwar als Lichterkette!

Wir entdeckten im Internet die Möglichkeit, aus TT-Bällen ganz einfach Lichterketten zu basteln – die Idee für die Vorweihnachtszeit. Allerdings wurden in der Vorlage neutrale, unbedruckte Bälle genutzt. Unsere Bälle aber waren bedruckt. Dank eines Tipps unseres Vereinsmitglieds, dass doch Ammoniak das ideale Mittel sei, um Tischtennisbälle zu reinigen, konnte das Problem gelöst werden. Denn wie jede (Tischtennis)-Frau weiß, enthält auch Nagellackentferner Ammoniak. Die Lösung für unser Problem – zwar mühsam, aber wirkungsvoll. So konnte endlich unsere (Serien-)Produktion starten. Nach dem Samstagabendlichen Punktspiel konnte die Damen-Mannschaft fleißig die LED-Lichterketten zusammen basteln.

Premiere feierte die nachhaltige Zelluloid-Lichterkette während der diesjährigen Tischtennis-Weihnachtsfeier der Sportvereinigung Renningen und wurde mit großer Begeisterung aufgenommen.

Wer dem guten Beispiel folgen möchte, findet die Anleitung hier

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang