Menü

Bild1Das Team des TTVWH-Schnupperprogramms war mal wieder mit dem Sprinter unterwegs. Dieses Mal Richtung Süden an den Bodensee, an dem die Realschule Ailingen mit Sportlehrer Sandor Spieß einen Vormittag Sportprogramm für seine Schülerinnen und Schüler geplant hat. Unterstützt wurde das Ganze neben dem On Tour-Team vom TSG Ailingen, welcher nun seit zwei Jahren wieder eine beachtliche Jugendarbeit aufgebaut hat und abends die Trainingshalle füllt.

Insgesamt über 70 Kinder von der fünften bis zur zehnten Klasse nahmen an dem Angebot teil und zeigten ihre Bewegungsfreude gleich zu Beginn in einer großen gemeinsamen Aufwärmrunde. Nach ein paar Ballgewöhnungsübungen ging es dann direkt an die Tische, ob Midi-, Vierer- oder Standardgröße. In den verschiedensten Gruppen wurde Rundlauf gespielt, einige 1vs1-Matches gab es zu sehen, aber auch Doppelpartien kamen zustande.

Ein abschließendes Rundlauf-Turnier aktivierte noch einmal alle Kids und so gingen alle nach Unterrichtsende zufrieden nach Hause. Ein besonderer Dank gilt den Sportlehrern der Realschule Ailingen, die als Organisatoren und Aufsicht fungierten, sowie den Helfern des TSG Ailingen für die tatkräftige Unterstützung des Programms.

Text und Bild: TTVWH

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang