Menü

Weiterlesen ...Am Mittwochmorgen durften die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hegensberg-Liebersbronn anstelle der Schulbank zu drücken, eine Stunde lang an die Tischtennistische treten. Die Lehrerin Silke Fürste, die selbst Tischtennis spielt, und ich (FSJ-Mitarbeiterin Anna Braig) führten die Aktion durch und wurden später von Markus Senft, Referent für Sportentwicklung, und Franziska Schwarz, FSJlerin, unterstützt.

Weiterlesen ...Wer würde nicht liebend gerne einmal mit Japanischen Nachwuchsnationalspielern trainieren? Der ersten Tischtennis Jungenmannschaft des SC Heroldstatt, einem für wirklich exzellente Jugendarbeit im Bezirk Ulm und auch schon lange weit darüber hinaus bekannten Verein von der Laichinger Alb, wurde diese Möglichkeit ganz unverhofft geboten. Ein Preisausschreiben des Veranstalters, an dem das Bezirksligateam aus dem Ulmer Bezirk, beim Kauf von Eintrittskarten für das LIEBHER Pokal – Finale der Herren, das Ende Dezember in der Porsche - Arena stattfand, gleichzeitig teilnahm. Einzige Bedingung für die Teilnahme, es mussten alle Spieler einer Mannschaft Karten für diesen Event der Spitzenklasse erwerben. Das überaus reizvolle Lockmittel für den ersten Preis war ein Training mit 4 japanischen Jugendnationalspielern, die just über Weihnachten, ein einwöchiges intensives Training unter Trainer Jian Xin Qiu beim Bundesligisten TTC Matec Frickenhausen absolvierten.

Weiterlesen ...Einen aufregenden Nachmittag erlebten die Schüler der 3. und 4. Klasse der Plaisir-Schule am Freitag im Tischtennis-Treff in Backnang. Denn zu Gast war der TTVWH mit seinem on-Tour-Mobil. Nachdem das Team der fleißigen Helferinnen und Helfer um Frau Gent und Herrn Kölmel des TT-Treffs in Zusammenarbeit mit dem Referenten für Sportentwicklung des TTVWH, Markus Senft, alle Materialien aufgebaut hatten, erfolgte pünktlich um 13:30 Uhr die Begrüßung der Drittklässler durch Markus Senft und Frau Cornette, Sozialpädagogin, an der Plaisir-Schule.

Am Dienstagmorgen, 5.11.2013, hatten über 70 Schüler aus Ober- und Unterjettingen (Bezirk Esslingen) durch „TTVWH on Weiterlesen ...Tour“ die Möglichkeit, den Tischtennissport besser kennen zu lernen. Unsere FSJlerin Anna Braig reiste mit dem TTVWH-Bus  in die Schwabenhalle nach Jettingen, im Gepäck den stets beliebten Ballroboter, Scheiben und Hütchen zum Abschießen und als großes Highlight fünf Minitische, die neu vom Sponsor des TTVWH, adidas, geliefert wurden. 

Weiterlesen ...Welche Möglichkeiten die Sportart Tischtennis bietet und wie auch mit Schläger und Ball Schülerinnen und Schüler im Sportunterricht begeistert werden können, durften zehn Lehrer auf einer Fortbildungsveranstaltung zum Thema Tischtennis - kreative Lernförderung durch Rückschlagspiele am 22.Oktober 2013 in Biberach selbst ausprobieren. Eine Einführung der Sportart Tischtennis im Sportunterricht an der Schule, referierte Markus Senft, Referent für Sportentwicklung im TTVWH, und zeigte auf, wie man methodisch-didaktisch die verschiedenen Schlagtechniken erlernen kann.

Weiterlesen ...Freudestrahlend und sehnsüchtig warteten die Schüler der Birkendorf-Grundschule darauf, selbst an die Mini-Tische zu gehen und spielen zu können. Doch noch mussten sie sich ein wenig gedulden. Erst wurden die einzelnen Stationen von TTVWH on Tour fertig aufgebaut. Dann gab Markus Senft, Referent für Sportentwicklung im TTVWH, das Startzeichen.  Eifrig griffen die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse zu den Schlägern und Bällen und begannen im Foyer der Birkendorf-Grundschule mit dem TT-Sportabzeichen.  Nach Übungen zum Tippen, Prellen und Balancieren durften sich alle Schüler an der Koordinationsleiter versuchen.

Weiterlesen ...Am vergangenen Freitag, 18.Oktober, war unsere FSJlerin Anna Braig mit „TTVWH on tour“ unterwegs in Zwiefalten. Die Grund-, Haupt- und Realschule veranstaltete schon zum dritten Mal ihren Tischtennis-Aktionstag. Unter Mithilfe von Birgit Jäger und mehreren Helfer der TSG Zwiefalten, die dort zur Schule gehen, wurde den Kindern der Tischtennissport nähergebracht. Bereits morgens um 7:45 Uhr ging es für 45 Dritt- und Viertklässler los.

Weiterlesen ...Im Rahmen der 14-tägigen Aktion „Kernen aktiv“, veranstaltet von den örtlichen Einzelhändlern und unter Mitwirkung der Vereine, organisierte die Tischtennisabteilung der Sportvereinigung Rommelshausen bei der Eröffnungsveranstaltung am 08. September ein Programm für Kinder- und Jugendliche. Während die Erwachsenen die aufgebauten Informationsstände besuchten und sich mit Speisen und Getränken stärkten, konnten sich die Kinder an den Tischtennistischen versuchen. Zwar spielte das Wetter nicht ganz mit, aber trotzdem war das Interesse groß, sein Können an den Minitischen oder der Ballmaschine unter Beweis zu stellen.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang