Menü

Weiterlesen ...Mit Herz + Hand ist eine Stiftungsinitiative der Sparkasse Pforzheim Calw. Sie dient der Region und den hier lebenden und arbeitenden Menschen, mit einem Wort: dem Gemeinwohl.

Die Stiftung für die Region "Mit Herz und Hand" vergab im Jahr 2018 Bürgerschaftspreise zum Thema "Teilhabe".  Bürgerschaftspreise erhalten Menschen, die durch ihre herausragende, ehrenamtliche Unterstützung, Betreuung und Hilfestellung körperlich oder geistig eingeschränkten Menschen eine Teilhabe am täglichen Leben ermöglichen und die helfen, die persönliche Entwicklung ganzheitlich zu fördern. 

Foto: Die beiden Preisträgervereine in Person von Lena Noack (Mitte) und Johannes Lehrer (rechts)

Weiterlesen ...Am 6. Februar fand zum zweiten Mal der Tischtennis-Inklusionstag in der Gustav-Werner Schule in Stuttgart-Zuffenhausen statt. Die rund 45 Schüler der Gustav-Werner Förderschule für Schüler mit geistiger Behinderung und die Grundschulklasse der Rosenschule in Zuffenhausen bekamen die Chance, den Vormittag über an sieben verschieden Stationen den kleinen weißen Ball hin und her zu spielen. Die zwei FSJler Katharina Binder und Luis Maier hatten diese zuvor geplant und aufgebaut. Egal, ob Rundlauf oder bei den Minitischen, die Kinder hatten sichtlich Spaß, die Sportart Tischtennis kennen zu lernen.

Einen ausführlichen Bericht und den Hinweis auf die Crowdfunding-Aktion finden Sie auf der nächsten Seite.

"Mit Feuer am Tisch": Spiel und Spaß beim Kreisfinale des EnBW-Schul-Cups in Ochsenhausen

Das Sparkassen-TT Leistungszentrum in Ochsenhausen, wo sich normalerweise die ganz großen der Tischtennis-Zunft auf Bundesliga, Champions League und World Tour vorbereiten, war am Mittwoch Schauplatz des Kreisfinales des EnBW-Schul-Cups, zugleich Kreisfinale des Schulkreises Biberach beim Schulwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia"

Weiterlesen ...Heute war es endlich soweit, die Grundschule in Nellmersbach konnte den 3. Preis des Projekts "Schulen spielen Tischtennis" in Empfang nehmen. Der Rektor der Grundschule Oliver Kurr freute sich sehr über den Preis - 2 Kisten Tischtennis-Bälle der Firma Butterfly. Neben den Rektor waren bei der Preisübergabe auch der TSV Nellmersbach, vertreten durch Holger Steinle und 4 Grundschüler anwesend. Vom TTVWH nahm Markus Senft, Referent für Sportentwicklung, die Preisvergabe vor.

Weiterlesen ...Preisübergabe durch Jochen Baral von den TTF Neckartenzlingen.

Nachdem Mitte Oktober der erste Preis im Rahmen des Projekts "Schulen spielen Tischtennis" an die GWRS in Winterlingen übergeben wurde, fand letzte Woche die Preisübergabe an die Zweitplatzierten, die Auwiesenschule in Neckartenzlingen, statt. Jochen Baral von den TTF Neckartenzlingen, welche gemeinsam mit der Schule sich am Projekt im Schuljahr 2015/16 beteiligt hatten, nahm die Übergabe vor und überreichte ein Schläger-Set der Firma Butterfly.  

Weiterlesen ...DTTB-Schnuppermobil begeistert die Grundschüler

Mit ihrem Tischtennis-Aktionstag im Schuljahr 2015/16 hat die GWRS in Winterlingen sich am Projekt des TTVWH "Schulen spielen Tischtennis" teilgenommen und hat bei der Auslosung im Juli diesen Jahres den ersten Preis gewonnen - einen Mini-Tisch der Firma Butterfly und 2 Schläger. "Wir waren sehr überrascht und haben uns natürlich sehr darüber gefreut, als wir die Nachricht erhielten, dass wir gewonnen haben", so Alexandra Ferdinand, Lehrerin an der Schule und verantwortlich für den Aktionstag. Da die Auslosung kurz vor den Schulferien stattfand, wurde ein Termin für die Preisübergabe für das neue Schuljahr vereinbart. Letzten Dienstag war es dann soweit. Im Rahmen der DTTB-Schnuppermobilwoche, welche auch Station an der Schule in Winterlingen machte, wurde der 1. Preis an die Schule übergeben.

Foto: Preisübergabe in der Sporthalle mit den Klassensprechern, Sportlehrerin A. Ferdinand und Markus Senft vom TTVWH

Das Projekt "Schulen spielen Tischtennis" wird auch im neuen Schuljahr 2016/17 fortgesetzt. Auch dieses Jahr können sich alle Schulen im TTVWH-Gebiet an diesem Projekt beteiligen. Es winken interessante Preise für die Erstplatzierten.

GWRS Winterlingen gewinnt den Hauptpreis - Fortsetzung auch im Schuljahr 2016/17

Weiterlesen ...Im Schuljahr 2015/16 startete der Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) gemeinsam mit den Schulen im Verbandsgebiet das Projekt „Schulen spielen Tischtennis“. „Ziel ist es, dass wir den Tischtennissport in den Schulen noch präsenter machen und Werbung für unseren Sport betreiben“, so Rainer Welte, Ressortleiter Schulsport im TTVWH. Deshalb wurden Anfang des Schuljahres die Schulen aufgerufen, eine Aktion zum Thema Tischtennis durchzuführen und anschließend Fotos und einen Bericht an den TTVWH zusenden.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang