Menü

Ehrung Russek Walter50 Jahre Abteilungsleitung feierte am Samstag Fritz Russek. Die Tischtennisabteilung des TSV Wendlingen hatte rund 100 Gäste zu einem großen Ehrungsabend geladen. Von Seiten des TTVWH erhielt Russek für diese Lebensleistung eines halben Jahrhunderts an der Spitze des erfolgreichen Klubs die Goldende Ehrennadel mit Kranz. Bereits zum 40-Jahre-Jubiläum bekam der engagierte Chef seiner Abteilung die Ehrennadel in Gold als Anerkennung, zudem ist er Träger der Goldenen Spielernadel. Auch aus den Händen des Bezirksvorsitzenden Esslingens, Bernd Scholz, erhielt Russek ein Geschenk.

In Russeks Amtszeit fallen große sportliche Erfolge und viel Grundlagen-Arbeit: So baute er die Jugendabteilung in den 90er-Jahren zu einer der besten in ganz Tischtennis-Deutschland auf. Namen wie Jörg und Markus Schlichter, Stefan Frasch, Peter Stritt, Michael Sentef, Daniel Seidel und viele andere waren bundesweit bekannt. "Mit vier selbst ausgebildeten Spielern sind wir in die Regionalliga aufgestiegen", verwies Russek selbst im Rückblick auf diese goldene Zeit. Parallel dazu wurde der Landes-Trainings-Stützpunkt in Wendlingen eingerichtet - auch weil einfach eine Vielzahl an Kaderspielern aus Wendlingen kam. Russeks Verdienste beschränkten sich jedoch nicht auf den sportlichen Bereich. Für sehr viele junge Menschen war er zudem väterlicher Berater und Freund.

Foto: Aus den Händen von TTVWH-Geschäftsführer Thomas Walter erhielt Russek die Goldene Ehrennadel mit Kranz.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang