Menü

Weiterlesen ...Der Monatswechsel September/Oktober bedeutete gleichzeitig auch "Wechselzeit" bei der Personal-Besetzung der TTVWH-Geschäftsstelle. Jacqueline Pirk beendete ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büro-Management erfolgreich und verlässt den TTVWH, um ein Studium zu beginnen. Die beiden FSJ-ler Tom Duffke und Leon Diehl wenden sich nach ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) ebenfalls einem Studium zu. An deren Stelle treten mit Tim Trinkhaus (Aalen, Foto links) und Juri Grauer (rechts) zwei neue FSJ-Mitarbeiter. Ebenfalls neu: Marco Bebion kehrt als Referent zum TTVWH zurück.

Für alle lizenzierte und ehrenamtliche Trainer in Baden-Württemberg gibt es ein Sonder-Angebot. Dieses Sonder-Angebot können Sie auf der Homepage von TTBW detailliert einsehen.

Zum Angebot

Autor: TTVWH

In Seligenstadt fand vergangene Woche das Qualifikationsturnier für das Damen-Pokal-Final-Four statt. Nur die Sieger der Qualifikationsgruppen dürfen sich in Berlin messen. Mit einem Sieg und einer Niederlage ist die SV Böblingen nicht in Berlin startberechtigt. Einen ausführlichen Bericht können Sie auf der DTTB-Homepage nachlesen.

Die Sichtweise der SV Böblingen können Sie auf der Homepage des Vereins einsehen.

Autor: TTVWH

In der 1. Bundesliga musste Ochsenhausen die erste Saisonniederlage hinnehmen.

Trotz kämpferischer Leistung in Thüringen beim Post SV Mühlhausen unterlag das Team mit 1:3 nach Spielen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Vereins.

Autor: TTVWH

Auf der Homepage von Tischtennis Baden-Württemberg finden Sie ein Interview mit RTTV Präsident Markus Baisch zu den Fusionsbemühungen der Tischtennisverbände Rheinhessen und Rheinland.

TTBW-Homepage: Interview Markus Baisch

Jetzt ist auch die Auslosung für die TTBW-Ranglisten Top 12 der Jugend U18 sowie Top 16 der Jugend U15 am kommenden Wochenende in Freiburg nachzulesen. Sie finden diese auf der

TTBW-Homepage: Auslosung

Die Abteilungsleiter aller Vereine in Baden-Württemberg haben gestern den 4. TTBW-Newsletter erhalten. Sie finden die Ausgabe auch auf der TTBW-Homepage:  zum TTBW-Newsletter

Meldung des WLSB:

Liebe Vorsitzende und Vereinsverantwortliche,

gemeinsam mit unserem Justiziar Joachim Hindennach und unserem Partner Stratego IT bieten wir eine dreitägige Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten im Sportverein an. Sie ist zertifiziert und befähigt dazu, die Funktion des Datenschutzbeauftragten im Verein sachgerecht wahrzunehmen.

Absolventen dieser Ausbildung können sich als Datenschutzbeauftragte im Sportverein beim Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit BW (LfDI) (als zuständige Aufsichtsbehörde) registrieren lassen.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang