Menü

Weiterlesen ...Leon Diehl (Foto: hintere Reihe ganz rechts) wirft einen Blick zurück auf ihr Freiwilliges Soziales Jahr

Im Zuge der Suche und Stellenausschreibung neuer Freiwilligen starten wir eine kleine Serie mit unseren ehemaligen FSJ-Mitarbeiter/-innen. Marco Bebion stellte jeweils die Fragen an die Ehemaligen und erhielt von einigen unterschiedliche Rückmeldungen. Bereits 23 Freiwillige absolvierten ein FSJ beim TTVWH. Eventuell hilft es den neuen Bewerbern ein besseren Blick über das FSJ zu erhalten.

Frage: Erinnerst du dich noch an die Zeit beim TTVWH? Beschreibe uns doch kurz deine ausgeführten Aufgaben, sowie ein Ereignis, welches dir noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Ich hatte sehr viele verschiedene Aufgaben, das reichte vom Erstellen der TTVWH-News bis zur Durchführung der TTVWH on Tour-Aktionen. Hauptsächlich war ich also in der Öffentlichkeitsarbeit und der Sportentwicklung tätig. Vereinzelte Verwaltungsaufgaben gehörten aber natürlich auch dazu. Es ist schwer zu sagen, was das prägendste Ereignis war, aber die On Tour Aktion mit der gesamten Hemminger Grundschule (ca 250 Kinder!) war definitiv ein Moment an dem ich gewachsen bin und sehr viel gelernt habe, auch über das Ausmaß, das Sportentwicklung haben kann.

Weiterlesen ...Auch "kleiner" Tischtennis-Verband Baden-Württemberg möglich! Die 36 Mitglieder des TTVWH-Verbandsausschusses haben sich bei ihrer turnusmäßigen Sitzung mit den Fusionsbemühungen der drei Verbände Baden, Südbaden und Württemberg-Hohenzollern beschäftigt. Seit zwei Jahren steht das Thema auf der Agenda. Am 29. Juni 2019 soll von Vereinsvertretern und Delegierten im Rahmen der drei Verbandstage eine 80 %- (Baden und Südbaden) bzw. 75 %-Mehrheit (Württemberg) die Zustimmung der Basis zu einer Fusion bewirken.

Weiterlesen ...Am 23.02.2019 steigt im Audi-Dome in München das TTBL-Topspiel Borussia Düsseldorf gegen die TTF LIEBHERR Ochsenhausen.

Für Vereine gibt es ein attraktives Angebot. Ab 10 Personen gelten ermäßigte Preise in den Kategorien 3 und 4. Das Vereinsangebot ist auswählbar im Bestellvorgang als „Vereinsticket“. Tickets gibt es noch unter: www.tt-in-muenchen.reservix.de

Seien auch Sie dabei und unterstützen die TTF LIEBHERR Ochsenhausen im Duell gegen den Rekordmeister aus Düsseldorf und erleben sie gleichzeitig ein TT-Event der besonderen Art.

Die in den Arbeitskreisen erarbeiteten Ordnungen und die Satzung von TTBW sind online. Sie finden diese auf der TTBW-Homepage. Weitere Ordnungen folgen in den nächsten Tagen und werden an selbiger Stelle veröffentlicht.

Aktuell werden leider die E-Mail-Adressen des TTVWH teilweise gefälscht und angeblich elektronische Rechnungen versandt. Die Gefahr geht von den im E-Mail-Anhang befindlichen Word-Dokumenten aus. Teilweise geben die Täter auch die Änderung der Rechnungsanschrift oder der Bankverbindung vor und verweisen ebenfalls auf ein im Anhang befindliches Word-Dokument. Die Täter fälschen mit technischen Mitteln die Absender-E-Mail-Adresse und täuschen bekannte Absender vor, um die Empfänger so in Sicherheit zu wiegen.

Weiterlesen ...Das „Grüne Band“ belohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport. Für das „Grüne Band“ können sich Tischtennisvereine oder -abteilungen bis zum 31. März 2019 beim Deutschen Tischtennis-Bund bewerben. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept des DOSB und schließen unter anderem die Trainersituation, die Zusammenarbeit mit Institutionen wie Schulen oder Olympiastützpunkten, die Doping-Prävention sowie pädagogische Aspekte der Leistungsförderung mit ein.

Fabian Wurster (Foto: rechts) wirft einen Blick zurück auf ihr Freiwilliges Soziales Jahr

Weiterlesen ...Im Zuge der Suche und Stellenausschreibung neuer Freiwilligen starten wir eine kleine Serie mit unseren ehemaligen FSJ-Mitarbeiter/-innen. Marco Bebion stellte jeweils die Fragen an die Ehemaligen und erhielt von einigen unterschiedliche Rückmeldungen. Bereits 23 Freiwillige absolvierten ein FSJ beim TTVWH. Eventuell hilft es den neuen Bewerbern ein besseren Blick über das FSJ zu erhalten.

Frage: Erinnerst du dich noch an die Zeit beim TTVWH? Beschreibe uns doch kurz deine ausgeführten Aufgaben, sowie ein Ereignis, welches dir noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Ein Jahr lang 100% Tischtennis! - Diese Aussage beschreibt wohl ziemlich genau meine Zeit beim TTVWH. Zum 01. September 2015 trat ich mein FSJ in der Geschäftsstelle in Stuttgart an. Meine Tätigkeitsfelder waren vielfältig: Neben der Unterstützung von Marco Bebion im click-TT Mannschaftssport sowie Wolfgang Laur im Bereich des Einzelsports kam ich intensiv mit der Öffentlichkeitsarbeit in Berührung: das Bearbeiten der Verbandshomepage sowie die Spezialisierung als Redakteur auf die TTVWHNews standen auf dem Tagesplan.

Weiterlesen ...Anika Müller (Foto: Mitte) wirft einen Blick zurück auf ihr Freiwilliges Soziales Jahr

Im Zuge der Suche und Stellenausschreibung neuer Freiwilligen starten wir eine kleine Serie mit unseren ehemaligen FSJ-Mitarbeiter/-innen. Marco Bebion stellte jeweils die Fragen an die Ehemaligen und erhielt von einigen unterschiedliche Rückmeldungen. Bereits 23 Freiwillige absolvierten ein FSJ beim TTVWH. Eventuell hilft es den neuen Bewerbern ein besseren Blick über das FSJ zu erhalten.

Frage: Erinnerst du dich noch an die Zeit beim TTVWH? Beschreibe uns doch kurz deine ausgeführten Aufgaben, sowie ein Ereignis, welches dir noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Ich erinnere mich noch sehr gut an meine Zeit beim TTVWH. Das erste Mal sozusagen einen Einblick ins Berufsleben zu bekommen nach 12 Jahren Schule ist glaube ich immer etwas Besonderes. Ich habe während meiner FSJ-Zeit vor allem die praktischen Aufgaben sehr genossen. Verschiedene Vereine kennenzulernen, mit unterschiedlichen Trainingsgruppen zu arbeiten, einzelne große und kleinere Aktionstage zu organisieren und durchzuführen – das hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht. Ich bin total viel rumgekommen, habe viele neue Leute kennengelernt – mit einigen habe ich heute noch Kontakt oder man trifft sich auf verschiedenen Turnieren wieder.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang