Menü

Weiterlesen ...Einmal mit den Stars an der Hand in eine vollbesetzte Arena einlaufen – das ist der Traum vieler junger Tischtennisfans in Deutschland. Beim Liebherr Pokal-Finale am 5. Januar 2019 könnte dieser Traum wahr werden!

Die Tischtennis Bundesliga (TTBL) sucht einen Tischtennisverein, der für das Final Four in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm 10 Einlaufkids (bis 12 Jahre) stellt. Den Gewinnern winkt gemeinsam mit einer Begleitperson freier Eintritt zum Pokal-Finale, ein Einlauf-Outfit und die einmalige Gelegenheit, die Stars des Liebherr Pokal-Finales hautnah zu erleben. Auch die Funktion der Ballkinder dürfen die Gewinner übernehmen.

Die Vorrunde ist auf Verbandsebene mit wenigen Ausnahmen vollständig gespielt. Für die Rückrunde der Saison 2018/19 ist die Abgabe der Mannschaftsmeldung (das Eintragen der Mannschaftsaufstellung in click-TT) zwingend für jede Mannschaft im Zeitraum 16. bis 22. Dezember 2018 abzugeben. Die neuen Q-TTR Werte mit Bemessungsgrundlage zum 11.12.2018 werden voraussichtlich am 15. Dezember 2018 veröffentlicht. Diese Q-TTR Werte des Stichtages 11.12.2018 sind relevant für die Mannschaftsmeldung.

Die neuen Mannschaftsmeldungen zur Rückrunde werden dann zum 10.01.2019 veröffentlicht.

Das neue Erklärvideo des WLSB zum Thema Datenschutz ist jetzt online

Mit der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurde am 25. Mai 2018 das europäische Datenschutzrecht vereinheitlicht. Damit gehen Veränderungen für Organisationen einher, die personenbezogene Daten teilweise oder ganz automatisiert verarbeiten oder speichern. Somit sind auch Vereine betroffen. Im Video werden zentrale Punkte des Datenschutzes erklärt.

Hier geht es zum Video

Trotz zwischenzeitlich merklicher Spannungen vor allem zwischen dem DTTB-Präsidium und den Vertreten der fünf größten DTTB-Mitgliedsverbände - Bayern, Westdeutschland, Niedersachsen, Hessen und Württemberg-Hohenzollern - ist der 13. Bundestag des Deutschen Tischtennis-Bund am Samstag in Frankfurt am Main sachlich verlaufen.

Weiterlesen ... "TTVWH on Tour" bei Promotion-Aktion am 15. Dezember in Neu-Ulm

Im Rahmen des Qualifikations-Bezirksranglistenturniers der männlichen Jugend am Samstag, 15.12.2018, im Tischtennisbezirk Ulm wird der Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern mit seinem Personal eine „Promotion-Aktion“ für das Liebherr Pokal-Finale am 5. Januar 2019 veranstalten.

Sei auch DU dabei!

Weiterlesen ...Gemeinsam mit dem Landessportverband und dem Kultusministerium schreibt die Staatliche Toto-Lotto GmbH den Sportjugend-Förderpreis 2018 aus. Der Wettbewerb richtet sich an baden-württembergische Sportvereine mit vorbildlicher Jugendarbeit. Wer mitmachen möchte, stellt sein Projekt vor und schickt die Bewerbung bis Jahresende an Toto-Lotto.

Weiterlesen ...Es ist der Höhepunkt der Pokalsaison: Am 5. Januar 2019 stehen sich in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm vier absolute Topteams gegenüber und kämpfen im Liebherr Pokal-Finale 2018/19 um die begehrte Trophäe. Eine stimmungsvolle Kulisse, vier absolute Topteams, die Stars der Szene und Tischtennissport der Extraklasse – das ist das Liebherr Pokal-Finale, das in der Saison 2018/19 bereits zum vierten Mal in Folge in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm stattfindet. Termin des Final-Four-Turniers um den Deutschen Tischtennis-Pokal ist der 5. Januar 2019. Dann beginnen zeitgleich um 11 Uhr die beiden Halbfinals, bevor im Anschluss auf dem Center-Court das große Endspiel steigt.

Weiterlesen ...Anlässlich ihres 50. Geburtstag haben wir in unseren Medien bereits über Hongi Gotsch berichtet. Jetzt schafft sie es ins Fernsehen:

Die für den SV Böblingen spielende Gotsch wurde hierzu interviewt und einzelne Szenen wurden u.a. beim letzten Heimspiel gegen den ttc berlin eastside aufgenommen. Für alle, die das Fernsehen am Samstagabend nicht einschalten konnten:

Zur SWR-Mediathek

Ab Minute 14:30 können Sie es sich ansehen.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang