Menü

Weiterlesen ...Auf Vorschlag des Fachausschuss Erwachsenensport mit Beschluss des Hauptausschuss Wettkampfsport werden die Relegationsspiele zu den Verbandsspielklassen des TTVWH am 04.05.2019 an den nachstehend aufgeführten Orten ausgetragen. Die Relegationsspiele gelten als Fortsetzung der Rückrunde, so dass ein Nichtantreten in der Relegationsrunde grundsätzlich dieselben Konsequenzen nach sich zieht wie während der Spielrunde.


Möchte eine für die Relegationsspiele zu den Verbandsspielklassen qualifizierte Mannschaft an diesen nicht teilnehmen, so hat sie dies bis spätestens 17.04.2019 (Eingang) dem Beauftragten Mannschaftssport des TTVWH, Hans-Joachim Will (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mitzuteilen. Die teilnehmenden Mannschaften werden dann in den Folgetagen über eine Informations-Mail kontaktiert, zudem werden die Relegationsspiele in click-TT erstellt.

Gemäß den Regelungen der Wettspielordnung können Anträge auf SBE immer fortlaufend während der gesamten Spielzeit online über click-TT im Vereinsportal im Bereich Spielberechtigungen beantragt werden.

Für SBE-Anträge jener Jugendspieler bzw. Vereine welche die persönlichen und vereinsseitgien Muss-Voraussetzungen erst zur Saison 2019/20 erfüllen, können ebenfalls schon jetzt online über click-TT beantragt werden. Die Geschäftsstelle prüft die entsprechenden Anträge und wird diese aufgrund der Gültigkeit zur kommenden Saison dann jedoch erst im Zeitraum 01.06. bis 20.06.2019 genehmigen, damit diese dann im Zeitraum des Meldefensters der Mannschaftsmeldung korrekt zur Verfügung stehen. Die Vereine beziehungsweise Vereinsverantwortlichen erhalten auf die Beantragung bereits vor dem 01.06.2019 eine kurze entsprechende Rückmeldung über den entsprechenden Bearbeitungs- und Genehmigungsstatus.

Wir bitten dies zu beachten.

Die diesjährigen Württembergischen Pokalmeisterschaften in den Konkurrenzen Damen und Herren C bis A werden am 27./28. April 2019 in Deißlingen stattfinden.

Zur Ausschreibung

Zum Anmeldeformular

Weiterlesen ...In den Tischtennisbundesligen der Damen und Herren ist mit dem SV Böblingen bei den Damen und der TTF Liebherr Ochsenhausen bei den Herren jeweils ein TTVWH-Team vertreten. Vergangenen Sonntag, am 28.10.2018 hatten beide Teams den absoluten Titelanwärter in dieser Saison zu Gast.

Weiterlesen ...Seit dem 1.09.2018 ist Marco Bebion für den Bereich Mannschaftssport in der Geschäftsstelle des TTVWH verantwortlich. Er gibt den Klassenleitern die entsprechende Unterstützung und versucht, alle Fragen zu beantworten, die in dieser Saison 2018/19 aufkommen werden und auch sportlich hat er - selbst Spieler in der Verbandsklasse – einen guten Überblick. Deshalb heute zum Saisonauftakt seine Rubrik ‘‘Marcos Blick auf die Verbandsligen‘‘.

Foto: Jan Schmid vom TTC Mühringen

Weiterlesen ...

Klasseneinteilung DTTB und TTVWH

Auf den click-TT-Seiten des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) ist jetzt die Klasseneinteilung der 1. Bundesliga bis Oberliga (Bundesspielklassen) der Damen/Herren zu finden - zur Klasseneinteilung Bundes-Spielklassen 2018/19

Die Klasseneinteilung des TTVWH wurde ebenfalls fertig gestellt - anbei die Zusammenstellung der Verbandsspielklassen Damen und Herren, sowie Jugend in Dateiform.
Die Veröffentlichung in click-TT soll mit der Umstellung auf die Saison 2018/19 am 15.06.2018 erfolgen.

Weiterlesen ...Drei TTVWH-Teams setzten sich bei den Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsspielklassen die Krone auf: Gastgeber SSV Schönmünzach (mit Nicole Gaiser, Antonia und Lena Walkenhorst) siegte bei den Damen A, der TSV Lichtenwald (mit Simone Tomaschek, Ulrike Haise, Beatrice Bachl) bei den Damen B und wurden Deutscher Meister. Ebenfalls den Titel sicherte sich das Team der TGV Eintracht Abstatt (mit Marina Kubelj, Miriam Kurtzhals, Frederike Merz, Annalena Ogrodnik und Stefanie Schenk) bei den Damen C. Der TTVWH gratuliert herzlich!

Weiterlesen ...Auf nach Baiersbronn! Ausrichter SSV Schönmünzach empfängt an diesem langen Wochenende (10. - 13. Mai) in der Sporthalle Baiersbronn-Klosterreichenbach sowie in der Murgtalhalle Baiersbronn die Pokalmeister der 20 deutschen Landesverbände in den Verbandsklassen. Gespielt werden die Wettbewerbe Damen und Herren jeweils in der A-, B- und C-Klasse. Am Donnerstag, Freitag und Samstag werden die Vorrunden-Gruppen (in der Regel 5er-Gruppen) ausgespielt, ab Samstag-Nachmittag geht es mit der KO-Runde (Viertelfinale) weiter. Aus dem TTVWH haben sich qualifziert: SSV Schönmünzach (Foto/Damen A), TSV Lichtenwald (Damen B), TGV Eintacht Abstatt (Damen C), TB Beinstein (Herren A), SSV Schönmünzach (Herren B) und TTC Senden-Höll (Herren C). Wir wünschen unseren Teams alles Gute und viel Erfolg!  Weitere aktuelle Informationen:

DTTB-Homepage: aktuelle Ergebnisse

Homepage SSV Schönmünzach

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang