Menü

Weiterlesen ...Abstatt, die kleine Gemeinde mit knapp 5.000 Einwohnern im Landkreis Heilbronn, ist am Wochenende Gastgeber der baden-württembergischen Einzelmeisterschaften der Tischtennisjugend. Am Samstag in den Wettbewerben der U 18- und U 13-Jugend sowie am Sonntag in den U 15-Konkurrenzen der Jungen und Mädchen werden die Nachwuchs-Titelträger aus dem „Ländle“ ermittelt. Auf die besten wartet als Belohnung die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften. In der Abstatter Wildeckhalle wird am kommenden Wochenende mächtig was los sein, wenn insgesamt 176 Nachwuchsspieler aus Baden-Württemberg die diesjährigen Sieger und Platzierten in den Einzel- und Doppelwettbewerben ermitteln.

zur TTBW-Homepage: Vorbericht von Thomas Holzapfel

Weiterlesen ...Einsätze am laufenden Band gab es für die Schiedsrichter am ersten Novemberwochenende in Biberach zu erleben. Das DTTB Top48 der Jugend machte im TTVWH Station und die Spielerinnen und Spieler sowie die Schiedsrichter zeigten vollen Körpereinsatz.

Am Samstag (siehe Foto rechts) mussten die Schiedsrichter 288 Spiele in einem sehr anspruchsvollen Zeitplan leiten und 126 Schläger einem offiziellen Schlägertest unterziehen.

Die Ausbeute beim Deutschen Jugend-Ranglisten-Turnier Top 24 kann sich sehen lassen: Sieben Spielerinnen und Spieler und damit fast genau die Hälfte der 16 BaWü-Teammitglieder haben die Qualifikation zur nächst höheren Stufe, dem Top 12, geschafft. Dieses findet am 16./17. Februar in Lehrte (TTVN) statt. Ein ausführlicher Bericht und die Ergebnisse sind hier zu finden:  TTBW-Homepage: DTTB Top 24 Jugend

Weiterlesen ...Am kommenden Wochenende (24./25. November 2018) findet das DTTB Top 24-Ranglistenturnier in Dillingen (Bayern) statt. Sechzehn Spieler von Baden-Württemberg konnten sich hierfür qualifizieren. Diese hatten sich zuvor bei ihren jeweiligen DTTB Top 48-Turnieren im Oktober/November 2018 durchgekämpft. Darunter sind fünf Schülerinnen, zwei Schüler, sechs Mädchen und drei Jungen. Alle versuchen nun beim anstehenden Event, einen der vorderen acht Plätze zu ergattern, welche zur Teilnahme für die Endrangliste im Februar 2019 berechtigen: dem DTTB Top 12-Endranglistenturnier. Baden-Württemberg hat hier „heiße Eisen“ im Feuer, welche neben der Qualifikation auch um die Medaillen mitspielen können.

Zu den aktuellen Ergebnissen

Weiterlesen ...Zu Beginn der Winterzeit, am Ende des Tischtennisjahres 2018, machten sich viele Spieler/-innen, Betreuer/-innen und Eltern am Sonntag, den 18.11.2018 auf den Weg in den Schwarzwald. Zu Gast bei der TT Klosterreichenbach spielte Tischtennis Baden-Württemberg das 11. Qualifikationsranglistenturnier der Jugend U15 und U18 aus.

Zum Bericht mit den Ergebnissen

Weiterlesen ...Die offizielle Ausschreibung zu den 8. württembergischen Jahrgangs-Einzelmeisterschaften der Jugend U11 bis U18 am 12./13.01.2019 in Weinstadt (Durchführer: TSV Schnait) ist fertig gestellt. Erneut sind die Spieler/-innen in der Beutelsbacher Halle zu Gast, in der man im Jahr 2017 bereits tolle Meisterschaften ausgespielt hatte.

Weiterlesen ...In einem Exklusiv-Interview gegenüber Tischtennis Baden-Württemberg erzählt Alexandra Kaufmann ihre Empfindungen beim DTTB Top-48 Turnier. Zudem gibt sie einen kleinen Ausblick über ihre Ziele beim folgenden Turnier, dem DTTB Top-24 Jugend in Dillingen (Bayern).

Weiterlesen ...Alexandra Kaufmann vom Team Baden-Württemberg und der Hesse Adam Janicki heißen die stolzen Sieger des diesjährigen Bundesranglistenturniers Top 48 der U 18-Jugend, das im oberschwäbischen Biberach zur Austragung kam. Das vielfach beachtete, hochrangige Turnier fand vor den Augen der Landes- und Bundestrainer zwei verdiente Sieger. Und stellte von der gastgebenden TG Biberach eine rundherum gelungene Organisation.

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang