Menü

2018 01 17 Kiesinger Tim VA1 29404 Schwerpunkt-Ausspielungen - 4 Austragungsorte waren am Sonntag Schauplatz für teilweise hochspannende Jugend-Wettkämpfe der Teilnehmer aus den 15 Bezirken bei ihrer vorletzten Möglichkeit um die begehrten Tickets zu den Landesmeisterschaften im Dezember mitmischen zu können, welche dieses Jahr bei der TGV Eintracht Abstatt im TTVWH stattfinden werden.

Im Foto rechts - Favoritensieg durch "Tim in Action" Tim Kiesinger (SV Nabern) bei den Jungen U15 beim RLT in Schorndorf im Schwerpunkt III (Mitte).


Schwerpunkt 1 (Nord) - Ausspielung in Brackenheim (TTC Neckar-Zaber):
Ergebnis Nord - alle 4 Konkurrenzen

Schwerpunkt 2 (Mitte) - Ausspielung in Schorndorf (SG Schorndorf):
Ergebnis Mitte - alle 4 Konkurrenzen

Schwerpunkt 3 (West) - Ausspielung in Loßburg (TTC Loßburg-Rodt):
Ergebnis West - alle 4 Konkurrenzen

Schwerpunkt 4 (Südost) - Ausspielung in Ulm (SSV Ulm 1846):
Ergebnis Südost - alle 4 Konkurrenzen

Die jeweils ersten 3 jeder Ausspielung haben sich direkt zum TTBW Qualifikations-Ranglistenturnier am 18.11.2018 in Klosterreichenbach (TTVWH - Bezirk Schwarzwald) qualifiziert. Der Nominierungsausschuss der TTVWH-Jugend hat dazu noch die Möglichkeit je Altersklasse 2 Verfügungsplätze zu vergeben, welche bis zum 4.11.2018 beschlossen und ab dem 05.11.2018 dann mit der Einladung der Teilnehmer veröffentlicht werden sollen.

Text: Wolfgang Laur | TTVWH Sport-Referent
Foto: Volker Arnold | TTVWH Sport-Fotograf

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang