Menü

ChicagoInsgesamt vier Jahre begleitete Nicole das Amt der BA Presse Jugend und war damit auch Mitglied im Fachausschuss Öffentlichkeitsarbeit. Sie konnte ihre Gedanken und Meinungen in die Verbandsarbeit mit einfließen lassen & verfasste zudem Berichte von Jugendturnieren, bei denen sie teilweise selbst mitgespielt hatte. Die Unterstützung der Geschäftsstelle und allen ehrenamtlichen Mitarbeitern konnte sie jederzeit anfordern. Die Zusammenarbeit mit Nicole hat uns sehr viel Spaß gemacht, doch ihr beruflicher Werdegang wird in den nächsten Jahren mehr Prioritäten in ihrem Leben einnehmen. Deshalb wird sie das Amt nicht weiter ausführen und wir suchen eine neue Mitarbeiterin oder einen neuen Mitarbeiter als Beauftragter Presse Jugend.

Du hast uns bzw. Jürgen Mohr mitgeteilt, dass Du das Amt BA Presse Jugend nicht weiter ausführen kannst. Erläuterst Du uns kurz deine Beweggründe?

Bei mir sind es leider zeitliche Gründe. Ich werde die kommenden Jahre beruflich sehr eingespannt sein und viel im Ausland verbringen – gerade bin ich schon in den USA bis Ende des Jahres. Da ich der Meinung bin, dass man bei den Veranstaltungen auch teilweise vor Ort sein sollte, habe ich mich dagegen entschieden, wieder zur Verfügung zu stehen. Außerdem bin ich dem Jugendbereich „entwachsen“ und mir fällt es zunehmend schwer, da ich die Spieler auch nicht mehr so kenne wie es eben noch vor 1 bis 2 Jahren war.

Seoul 1

Foto rechts: Kiessling weilte bereits in diesem Jahr für einige Zeit in Seoul (Südkorea)

Wir wünschen Dir einen schönen Aufenthalt. Für eine mögliche Nachfolgerin oder einen möglichen Nachfolger, was beinhaltet das Amt?

Dankeschön. Ich habe für die Jugendveranstaltungen die Berichte geschrieben – sollte man aber mal keine Zeit haben, gibt es viele helfende Hände im Presseteam, welche dann die Berichte übernehmen. Da ich selbst auch oft mitgespielt habe, war ich eh vor Ort und habe live mitbekommen, was bei den Veranstaltungen vorgefallen ist. Da fällt es einem nicht schwer, ein paar Zeilen dazu zu schreiben. Außerdem wird man zu Treffen des Pressebereichs vom TTVWH eingeladen und kann dort mitdiskutieren und bekommt einen Einblick in die Arbeit des Verbands.

Was hatte Dich im Jahr 2014 bewegt, das Amt anzunehmen & was hat dich besonders motiviert?

Thomas Walter hatte über einen Aufruf beim BaWü Top 16 Jugendspieler gesucht, die daran interessiert wären, Einblicke in die Pressearbeit des TTVWHs zu bekommen und auch selbst bei Veranstaltungen mitspielen, da es eben einfacher ist, einen Bericht zu schreiben, wenn man dabei ist und die Spieler persönlich kennt. Da ich zu dieser Zeit bereits für die Presse aus dem Bezirk Ulm tätig war und gerne Berichte schreibe, habe ich mich gemeldet. Im Hinblick auf mein Studium hat es mir sehr geholfen, weil man lernt auch unter Zeitdruck die richtigen Formulierungen zu finden und einen Text spannend für die Leser zu gestalten. 

Tischtennis 2

Foto links: Nicole ist für den TSV Herrlingen spielberechtigt

Danke dir! Wir hoffen, wir finden schnell Ersatz für Dich :-)

Habt ihr Interesse beim TTVWH die Arbeit ehrenamtlich mitzugestalten? Meldet euch am besten direkt bei der TTVWH-Geschäftsstelle: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fotos: Nicole Kiessling / Volker Arnold

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang