Menü

2018 01 13 Senioren Ilskens BiesenDie Öschhalle I und Öschhalle II sind Tatort der diesjährigen Württembergischen Einzelmeisterschaften Senioren am 12./13.01.2019. Der Durchführer TSG Eislingen, vertreten durch Alfred Grimm und sein Team treffen bereits seit einigen Monaten die Vorbereitungen für das Turnier. Erfahrungen aus den Meisterschaften im Jahr 2016 bringt die TSG mit ein. Im Jahr 2016 hatten 224 Teilnehmer/-innen bereits in den Öschhallen die Titelträger der Senioren ausgespielt.

Im Bild rechts - Margitta Ilskens / SV Salamander Kornwestheim und Rudi Biesen / TSG Eislingen vom neuen Gastgeber sind schon voller Vorfreude auf die Landesmeisterschaften!

Karl Vochezer, Ressortleiter Seniorensport im TTVWH, zeigt sich aufgrund der Teilnehmerzahl von 259 Meldungen (Stand: 04.01.2019) zufrieden: „Wir hoffen allen Teilnehmenden ein großes Tischtennis-Event bieten zu können und sind vor allem mit den Turnierleitern Markus Buchstab, Eugen Vollmer und Klaus Martin gut aufgestellt.“ Buchstab etabliert sich als verantwortlicher Turnierleiter im TTVWH, seine erste Veranstaltung auf Verbandsebene war der Deutschlandpokal der Schüler im Jahr 2014. Zuletzt agierte Buchstab im Dezember 2018 bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften der Jugend.

Schnait und Eislingen liegen, bei einfacher Strecke, 31 Kilometer auseinander. In Schnait werden am Wochenende die Württembergischen Jahrgangsmeisterschaften gespielt, dort gehen u.a. Akteure unter 11 Jahren an den Start. In Eislingen werden Akteure mit über 85 Jahren antreten, die Differenz in Jahre sind 74! Wir erwarten in beiden Austragungsorten spannende und umkämpfte Wettbewerbe.

Zur Ausschreibung der Senioren Einzelmeisterschaften geht es HIER.

Aktuelle Teilnehmerliste (Stand 04.01.2019)

Zeitplan Samstag

Zeitplan Sonntag

Auslosung aller Konkurrenzen Einzel - Doppel - Mixed

Text: Marco Bebion | Foto: Reinhard Aras

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang