Menü

Am  5. und  6. Oktober 2019 wurde der Deutschland-Pokal der Senioren durchgeführt. Man traf sich zu diesem Event in der Öschhalle von Metzingen (Baden-Württemberg). Durchführer der Veranstaltung war der TuS Metzingen, der alles dazu betrug, dass diese Veranstaltung in guter Erinnerung bleibt. Auch ein geselliger Sportlerabend wurde am Samstagabend vom durchgeführt.

Angetreten zum Deutschland-Pokal waren 8 Damenteams und 9 Herrenteams. Auch Baden-Württemberg war mit zwei Mannschaften vertreten.

Weiterlesen ...Kurioses Ende des Deutschland-Pokals der Senioren 60 in Metzingen: Zwischen dem Team Hessen (Sieger bei den Herren, Dritte bei den Damen) und dem Team Baden-Württemberg (Sieger bei den Damen, Dritter bei den Herren) musste entsprechend der Ausschreibung das Los entscheiden. Glücklicher Gesamtsieger wurde dann Hessen. Zwei Tage lang kämpften die 9 Herren- und 7 Damen-Teams um den Sieg. Für Baden-Württemberg gingen an den Start: Hannelore Stowasser (Foto: links), Karin Hofmann und Rose Diebold sowie Wolfgang Jagst (Foto: rechts), Bernhard Bürgin, Martin Frey und Joachim Duffner. Ein ausführlicher Bericht folgt im Laufe der Woche. Einen DTTB-Bericht finden Sie hier.

Die Einzelergebnisse:  click-TT-Turnierkalender

Weiterlesen ...Deutscher Meistertitel für den SC Staig bei den Deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaften in Viernheim! In der Senioren-Klasse 40 siegte das Team mit Torben Wosik, Marcel Harler, Joerg und Manfred Schneider! Die Platzierungen der weiteren TTVWH-Teams: 7. Platz: TSV Herrlingen (Seniorinnen 40), 4. Platz: TTV Gärtringen (Seniorinnen 50), 4. Platz: TSV Korntal (Senioren 50), 7. Platz: TB Untertürkheim (Senioren 60), 6. Platz: SV Salamander Kornwestheim (Senioren 70)

Marcel Harler gewann mit dem SC Staig die Deutsche Senioren 40-Meisterschaft

DTTB-Homepage: Ergebnisse

Am 12. Mai 2019 wurden in Eningen die 9. Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren durchgeführt. Die Sieger-Teams:

Seniorinnen 40: TSV Herrlingen

Seniorinnen 50: TTV Gärtringen

Seniorinnen 60: TTG 1947 Walldorf.

Seniorinnen 70: keine Meldung

Senioren 40: SC Staig

Senioren 50: TSV Korntal

Senioren 60: TB Untertürkheim

Senioren 70: SV Salamander Kornwestheim

Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften 2019 der Senioren, die am 25. und 26.05.2019 in Viernheim stattfinden, dürfen alle BaWü-Sieger teilnehmen. Das Ressort TTBW Seniorensport gratuliert allen Siegern und wünscht ihnen viel Erfolg bei den Deutschen Titelkämpfen. Danke auch dem TSV Eningen, der alles reibungslos organisierte und sich vorbildlich um die Belange der Aktiven und Zuschauern kümmerte!

zur TTBW-Homepage: Bericht und Ergebnisse

Am kommenden Sonntag (12. Mai) finden in Eningen die Baden-Württ. Senioren-Mannschaftsmeisterschaften statt. Qualifiziert sind in allen Altersklassen die beiden Ersten aus Württemberg sowie die Meister aus Baden und Südbaden. Wofgang Ely (Ressortleiter Senioren Mannschaftssport TTBW) gab heute folgenden Meldestand bekannt:

Weiterlesen ...Reutlingen - die neuen Titelträger konnten bei den Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften in der Oskar-Kalbfell-Halle ermittelt werden.

Im Bild links ->  "ein Berliner in Württemberg"... - die altersbezogene Spielberechtigung der SBSM (Senioren-Mannschaftssport) macht es möglich, dass der ehemalige Deutsche Nationalspieler Torben Wosik neben seinem Stammverein Hertha BSC Berlin, jedoch wohnhaft in Böblingen, bei den Senioren für den neuen Titelträger bei den Senioren 40 des SC Staig (Bezirk Ulm) antreten kann.

Am Sonntag, 12. Mai 2019, finden in Eningen, durchgeführt vom TSV Eningen, die 9. Baden-Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren in der Günther-Zelle-Halle statt. Die Spiele starten um 10:00 Uhr unter der Gesamtleistung von Wolfgang Ely. Weitere Einzelheiten sind auf der TTBW-Homepage zu finden, in der Ausschreibung.

Weiterlesen ...Am Sonntag, den 28.04.2019 werden die Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren ausgetragen. Aufgrund der aktuellen Anmeldezahlen wird erneut keine Vorrunde ausgetragen. Die Endrunde beginnt wie ausgeschrieben und veröffentlicht ab 10:00 Uhr in Reutlingen in der Oskar-Kalbfell-Halle.

Im Bild - Ingrid Reiner vom TSV Betzingen ist bei den Seniorinnen 50 als "Dauerbrenner" der Szene erneut am Start!

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang